Kooperationspartner ALDI Süd

Seit dem Schuljahr 2015/16 unterhält die Anna-Schiller-Schule eine Kooperation mit der ortsansässigen Firma ALDI Süd. Es wurde ein Kooperationsvertrag geschlossen, der seit 2015 seine Gültigkeit hat.

Auf Grundlage dieser Kooperation soll vor allem die Ausbildungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler aufgebaut und gestärkt werden. Die Ausbildungsberufe des Kooperationspartners werden in den Fokus gerückt und das Erstellen einer Bewerbungsmappe sowie die Durchführung eines Bewerbungsgesprächs machen die Schülerinnen und Schüler fit für das Bewerbungsverfahren. Die Schule bereitet die Schülerinnen und Schüler sowohl auf den Bewerbungstag im Unternehmen, als auch auf alle anderen Angebote vor. Im Rahmen des Wirtschaftslehre- und des Deutschunterrichts wird, zur Vorbereitung auf den Bewerbungstag im Unternehmen, eine komplette Bewerbungsmappe angefertigt. Auch auf das an dem Tag stattfindende Bewerbungsgespräch werden die Schülerinnen und Schüler im Unterricht vorbereitet.

Das Unternehmen (ALDI Süd) stellt Räumlichkeiten bereit und führt mit interessierten Schülerinnen und Schülern der Klasse 10 einen simulierten Bewerbungstag durch. Dabei wird die erstellte Bewerbungsmappe bewertet, ein individuelles Bewerbungsgespräch geführt und ein anschließendes Feedback gegeben. Dafür wird ein Ausbildungskoordinator abgestellt, der in diesem Rahmen auch die „Bewerbungsgespräche“ führt. Außerdem stellt das Unternehmen fachkundiges Personal zur Betreuung sämtlicher Praktika bereit.

Zudem gibt es das Angebot, das schulintern durchgeführt wird. Eine Verkaufsleiterin des Unternehmens stellt allen Klassen der Jahrgangsstufe 10 das Unternehmen selbst, sowie Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen vor. Dafür besucht sie die Schule an einem Vormittag während des Unterrichts.

Für die Klassen 7-10 besteht außerdem die Möglichkeit einer Betriebserkundung. Das Unternehmen stellt jederzeit Praktikumsplätze bereit, sowohl für die regulären 3- wöchigen Schülerbetriebspraktika als auch für Praktika in den Ferien oder für 5- tägige bis 3- wöchige Schnupperpraktika, auch schon für Achtklässler. Außerdem bietet das Unternehmen ein Benimm- und Knigge- Training für die Klassen 9 und 10 an, bei dem Verhaltensregeln im Berufsalltag vorgestellt werden.