Berufswahlsiegel

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde am 5.11.2018 um 11:00 Uhr hat der 1. Beigeordnete der Stadt Mönchengladbach, Herr Dr. Gert Fischer die Anna-Schiller-Schule in Mönchengladbach mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet.

Das Berufswahlsiegel wird den Schulen verliehen, die sich in besonderer Weise und weit über das übliche Maß hinaus mit der Berufsvorbereitung der Schülerinnen und Schüler beschäftigen.

 

Zur Berufsvorbereitung, die fest in den Lehrplänen aller Fächer verankert ist, gehören sowohl die Berufsorientierung (welcher Beruf ist der Richtige für mich?), eine Potentialanalyse (was sind meine besonderen Fähigkeiten?), Betriebsbesichtigungen, Praktika, und vor allen Dingen die Zusammenarbeit mit Firmen. Mit mehreren Firmen, die alle ausbilden, existieren Kooperationsverträge. (Aldi Süd, Lagro-Logistik, etc.) Der Nutzen ist offensichtlich. Nicht nur Schülerinnen und Schüler haben Anlaufstellen, sondern auch die beteiligten Firmen können so Auszubildende finden, die genau zu ihrem Unternehmen passen. Da Schule in engem Kontakt mit diesen Firmen steht, lässt sich auch schulisch, bei eventuell noch vorhandenen Defiziten der künftigen Auszubildenden, nachsteuern. 

Das Berufswahlsiegel wird für 3 Jahre verliehen. Danach erfolgt eine erneute Überprüfung und gegebenenfalls Nachsteuerung und Verbesserung.